Unsere Leistungen

Physiotherapie

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine Behandlungsmethode, bei welcher der Therapeut mit seinen Händen (lat. manus = die Hand), Störungen am Halte- und Bewegungsapparat befunden und diese anschließend durch spezielle Mobilisationstechniken und Weichteiltechniken behandelt. Sie ist eine mehrjährige Weiterbildung eines Physiotherapeuten die dieser mit einer Zertifikatsprüfung beenden muss.

Am Beginn einer jeden Behandlung finden eine ausführliche Anamnese und eine umfassende Untersuchung (Befundung) der betroffenen Struktur wie z.B. Gelenke, Muskeln, Nerven, Sehnen, Bindegewebe / Faszien und Bänder statt. Durch einen ausführlichen Befund stellt der Therapeut mögliche Bewegungseinschränkungen und Dysfunktionen an Wirbelsäule und Extremitäten fest. Dies ist notwendig um die Behandlungstechniken entsprechend auszuwählen und anzupassen.

Die Behandlungstechniken sind auf die individuelle Biomechanik des entsprechenden Gelenkes abgestimmt. Dies ermöglicht es dem Therapeuten das Bewegungsausmaß eines Gelenkes (auch Wirbelsäule, sprich Wirbelgelenk) zu verbessern. Weiter wird auch die Spannung der Muskulatur, die das Gelenk umgibt, normalisiert, da die Steuerung der Spannung eben in direkten Zusammenhang mit der Bewegungsfähigkeit des Gelenkes steht. Nur so kann eine anhaltende Verbesserung von Gelenkbeweglichkeit und Muskelspannung erreicht werden.

Kieferbehandlung -CMD

Elektrobehandlung

Bei dieser Therapieform werden bestimmte elektrische Ströme zur Therapie von Muskelspannung und Entzündungen eingesetzt.

Ultraschalltherapie

Physikalische Therapie

Wir bieten das gesamte Leistungsspektrum der physikalischen Therapie, von Fango bis Kälteanwendungen.

Weitere Leistungen